Bayern WLAN

Newsletter anmelden

18
Events

Wenn ein Kindheitstraum in Erfüllung geht

28.02.2019

Am 2. November 2018 war es soweit, Frau Haimerl-Rudolph eröffnete am Hagen 10 in Straubing ihren eigenen Waschsalon namens „SIMSALASauber“. Das war nicht nur der Schritt in die Selbstständigkeit, sondern auch die Erfüllung eines großen Traums.

In ihrer Kindheit sah Frau Haimerl-Rudolph ihrer Oma immer beim Bügeln zu und bereits im Alter von zwölf Jahren lernte diese ihr das Handwerk dann richtig, damit das Chaos im Kleiderschrank beseitigt werden konnte.

Da die Unternehmerin sehr früh zwei Töchter bekam, war sie auf der Suche nach einer Tätigkeit, der sie auch von zu Hause aus nachgehen konnte. Aber auch damals war immer der Wunsch da, irgendwann selbstständig zu sein. Angefangen hat dann alles über Facebook und der Plattform „Straubing-United“. Hier postete sie immer wieder, dass sie auch einen Hol- und Bringservice anbietet. Zusätzlich kam Frau Haimerl-Rudolph im Gespräch mit einer Bekannten auf die Idee, dass in Straubing ein Waschsalon fehlt. Sie fasste dann den Entschluss, den Schritt zu wagen und eröffnete ihren eigenen Waschsalon.

Bisher wird das Geschäft von vielen Stammkunden aufgesucht, aber auch die Laufkundschaft bleibt nicht aus, da die Lage perfekt ist. Durch das auffällige Schild kann man den Laden quasi gar nicht übersehen.

Gewaschen wird dort alles, was waschbar ist. Auch Bügelservice wird angeboten, den man auch einzeln nutzen kann. Wie bereits anfangs erwähnt, wird ein Hol- und Bringservice angeboten.

Wer seine Wäsche im Salon wäscht, kann auch über What´s App erreicht werden, wenn die Wäsche wieder abgeholt werden kann. Diesen Service nutzen vor allem Soldaten sehr gerne, da sie ihre Wäsche am Wochenende nicht in der Kaserne säubern können.

Frau Haimerl-Rudolph liebt ihre Arbeit und ist mit Überzeugung und Spaß am Werk. Besonders großen Wert legt sie auf Kundenservice, da sie weg will von der Automatisierung. Aus diesem Grund hat sie sich auch bewusst gegen einen Automatenwaschsalon entschieden.


Für diejenigen unter Ihnen, die dort künftig ihre Wäsche waschen lassen möchten: achten sie im Internet auf die Öffnungszeiten, da diese sich gegebenenfalls noch ändern.

 

Wenn es also einmal stressig sein sollte und keine Zeit mehr für die Wäsche bleibt, lassen Sie diese doch holen, waschen und bügeln und wieder nach Hause liefern. So haben Sie keinen Stress.

zum Eintrag: SIMSALASauber