Bayern WLAN

Newsletter anmelden

19
Events

Dirndltrends 2019

15.08.2019

Kurz vor Beginn des Straubinger Volksfests dachte mir, dass ich wie jedes Jahr ein neues Dirndl bräuchte. Um mich zu informieren, wie man dieses Jahr im Trend liegt, habe ich Frau Budai in ihrem neuen Geschäft in der Aprilgasse besucht...

In diesem Jahr war ich zunächst noch gar nicht richtig in Volksfeststimmung, weshalb ich mich bisher auch noch nicht mit den neuesten Trends in Sachen Dirndl beschäftigt habe. Nun rückte das Gäubodenfest aber immer näher und ich dachte mir, dass ich wie jedes Jahr ein neues Dirndl bräuchte. Um mich zu informieren, wie man dieses Jahr im Trend liegt, habe ich Frau Budai in ihrem neuen Geschäft in der Aprilgasse besucht.

Bisher kannte man die Designerin aus ihrer Boutique in der Albrechtsgasse, in der sie ihr eigenes Label „Ellersdorfer Design“ vertrieb. Inzwischen führt sie seit Juni ein Geschäft in der Aprilgasse und ihr Markenname ist nun „andersd Tracht“. Hier kann man von Dienstag bis Freitag zwischen 11.00 Uhr und 18.00 Uhr vorbeikommen, Samstags hat das Geschäft von 10.00 Uhr bis 15.00 Uhr geöffnet. Gerne lässt sich aber  auch ein individueller Termin vereinbaren, falls man es während der regulären Öffnungszeiten nicht schafft, ins Geschäft zu kommen. 

In diesem Jahr trägt Frau nach wie vor die hochgeschlossenen Dirndl, aber ebenso wieder die „traditionellen“ Dirndl mit Ausschnitt. Mit gedeckten Farbtönen liegt man in der diesjährigen Volksfestsaison vollkommen im Trend. Getragen wird das Ganze dann mit einer „Kropfkette“ und passendem Schuhwerk. Hier empfiehlt die Designerin schlichte schwarze Schuhe mit etwas Absatz, da diese wirklich zu jedem Dirndl passen. Hüte werden bei uns im Volksfest eher weniger getragen, da es dafür einfach zu warm ist. 

Diese sieht man dann eher Ende September auf der Wiesn als beliebtes Accessoire. In München gibt es die „andersd Tracht“ ab 2. September sogar in einem Pop-up Store vor Ort.

Auch Männer können sich im passenden Stoff zum Dirndl eine Trachtenweste anfertigen lassen. Dies ist beispielsweise sehr schick, wenn man auf eine Trachtenhochzeit geht.

Wenn Sie also noch auf der Suche nach einem neuen Dirndl sind, besuchen Sie „andersd Tracht“ in der Aprilgasse.

zum Eintrag: andersd Tracht