Bayern WLAN

Newsletter anmelden

13
Events
27.11.2018 - 22.12.2018

Angesagte Dufttrends

04.12.2018

Im Moment bin ich auf der Suche nach einem neuen Duft für den Winter. Im Frühjahr und im Sommer sind mir persönlich die leichteren, blumigen Düfte lieber als schwere, intensive. Doch in den Wintermonaten wähle ich lieber langanhaltendere, holzigere Noten. 

In den Medien werden momentan wieder die verschiedensten Düfte beworben, doch das bringt mir leider immer wenig, da ich das Parfüm einfach selbst testen muss, um zu entscheiden, ob es zu mir passt oder nicht.


Aus diesem Grund besuchte ich diese Woche die Parfümerie Douglas am Theresienplatz. Dort nahm sich Frau Simsek Zeit für mich und beriet mich bezüglich der neuesten Dufttrends für Damen, aber auch für Herren. 

Bei den weiblichen Kunden ist der Duft „Noir pour femme“ von Tom Ford besonders angesagt. Dieser geht in die orientalische Richtung und ist sehr intensiv. Ein weiteres must have für diesen Herbst ist der Duft „Good Girl“ von Carolina Herrera. Er geht ebenfalls in die orientalische Richtung und ist sehr langanhaltend. Von Michael Kors ist die gesamte Linie „wonderlust“ empfehlenswert. Diese bietet für jede Frau den passenden Duft, denn es ist von den klassischen bis hin zu den blumigen Richtungen alles vertreten. Der Hennessy Chef „Kilian Hennessy“ hat ebenfalls eine eigene Duftlinie entwickelt. In diesem Parfüm ist sehr viel Moschus enthalten, wodurch es seinen intensiven Duft verliehen bekommt. Für die jüngeren Damen ist die neue Linie von Zadig&Voltaire mit dem Namen „Girls can do anything“ eine gute Wahl. Sie geht eher in die blumigere, frische Richtung. Mit diesen Düften sind die Damen für die diesjährige Herbst/Wintersaison bestens ausgestattet.

Auch bei den Herren ist Neues angesagt:

Hier setzt man zum Beispiel auf den Duft von Tom Ford. Bei „ombre leather“ kommen sowohl Duftnoten vom schwarzen Leder, als auch von Patschuli zum Vorschein.

Michael Kors zählt ebenfalls zu den Favoriten. Der beliebteste Duft heißt „extreme speed“. Er passt zu Männern mit klassischem Stil und soll an die Frische des Ozeans erinnern. Ein weiterer angesagter Duft ist „Prada black“ von Prada, sehr holzig und mit viel Amber. Dies gibt ihm die einzigartige Note.

Mit den genannten Trends versprüht man auf jeden Fall den perfekten Duft in den kälteren Monaten.

Einen Besuch in der Parfümerie Douglas kann ich nur empfehlen, der Service dort ist super!! Hier finden Sie bestimmt einen Duft, der die kalte Jahreszeit etwas angenehmer macht.

Viel Spaß beim Testen!



zum Eintrag: Douglas