Bayern WLAN

Newsletter anmelden

24
Events
Erleben > Erleben > Gäubodenvolksfest

Gäubodenvolksfest

Auf geht's zum größten Sommerereignis der Region!

Die Vorfreude auf die fünfte Jahreszeit Straubings ist jedes Jahr aufs Neue spürbar! Wenn dann auf dem Gäubodenvolksfest Straubing die erste Maß angezapft wird, dreht sich elf Tage lang das Karussell der Lebensfreude insbesondere um Bier, Brotzeit, Brauchtum und Heiterkeit. Alljährlich genießen über 1,3 Millionen Besucher den unverwechselbaren Charakter des zweitgrößten bayerischen Volksfestes mit seinem außergewöhnlichen Vergnügungspark, sieben Bierzelten und der interessanten Verbrauchermesse, der Ostbayernschau. Mehr erfahren Sie hier

Die besondere Atmosphäre aufgrund der stets gelungenen Mischung aus Bierzelten, Vergnügungspark, Verbrauchermesse sowie einem vielfältigen Rahmenprogramm mit Kultur, Sport und Show macht seit Jahrzehnten den Erfolg dieses heiteren Sommerfestes aus. 1812 hatte König Maximilian I. Joseph per Dekret ein landwirtschaftliches Fest im Unterdonaukreis angeordnet. Die Straubinger folgen seither dem Wunsch ihres Königs zum Feiern intensiv, nachhaltig und mit größtem Vergnügen. So wird alljährlich von den auswärtigen Besuchern bewundert, wie sich Straubing zum Gäubodenvolksfest schmückt und die Geschäftsinhaber ihre Schaufenster mit erheblichem Einsatz und sehr liebevoll themengerecht herausputzen.

Mit dem traditionellen Auszug beginnt alljährlich der einmalige sommerliche Ausnahmezustand für die Region Straubing. In einem gut drei Kilometer langen Festzug mit 80 Gruppen und über 3.000 Mitwirkenden wird niederbayerisches Brauchtum dargestellt. Blaskapellen, Trachten- und Handwerkergruppen sowie Brauereigespanne mit schweren Kaltblutpferden bieten den Tausenden Zuschauern ein prächtiges Spektakel.

  • Am Hagen
  • 94315 Straubing