Bayern WLAN

Newsletter anmelden

12
Events
Geniessen > Cafe & Bistro > Anna liebt Brot und Kaffee

Anna liebt Brot und Kaffee

Click & Collect - Service

Unsere Türen bleiben vorerst weiter geschlossen. Aber bekanntlich öffnen sich andere Türen: unser neuer Online-Shop 

Wir sind begeistert und auch ein wenig gerührt, wie fleißig Ihr bei uns bisher Kaffee, Gutscheine und Tee bestellt habt.

Ab sofort geht’s noch einfacher! Gerne könnt ihr einen Abholtermin vereinbaren.

Wieder ein kleiner Anfang in diesen Endzeiten ist gemacht. Wir bleiben weiter positiv und Ihr hoffentlich auch. Wir freuen uns auf euch!

Bei „ANNA - liebt Brot und Kaffee“ geht es mit Leidenschaft zu, denn die Mitarbeiter lieben tatsächlich das, was sie tun. Im Fokus stehen nicht nur die Kunden, sondern gleichermaßen die Produkte. Besuchen sie ANNA, um dem Alltag zu trotzen und dem steten Wandel zu entweichen. Bei ANNA werden Sie aufgefordert einen Moment innezuhalten und die Leidenschatft zu teilen: „Wir lieben Brot und Kaffee.“

  • Öffnungszeiten
  • Montag: 08:30 - 18:00
  • Dienstag: 08:30 - 18:00
  • Mittwoch: 08:30 - 18:00
  • Donnerstag: 08:30 - 18:00
  • Freitag: 08:30 - 18:00
  • Samstag: 08:30 - 18:00
  • Sonntag: 09:30 - 18:00

News- & Blogartikel

Ein neues, gemütliches Café in der Jochem Passage

In der ehemaligen Jochem-Passage entstand ein neues, gemütliches Café

Im April 2015 hat am Straubinger Stadtplatz das „Anna liebt Brot und Kaffee“ eröffnet. Als der Geschäftsführer Benjamin Litzke die Räume der ehemaligen Jochem - Passage besichtigte, wusste er, dass es sich um schöne Räumlichkeiten handelt.

Endlich wieder da – „Gemeinsam durch das Schlamassel“

Der Lockdown während der Corona Pandemie kam für viele Geschäfte und Restaurants in der Straubinger Innenstadt sehr überraschend. Obwohl natürlich vielerorts Getränke und Speisen to-go angeboten wurde, war das bei weitem nicht das Gleiche.

Ich selbst bin sehr gerne im „Anna liebt Brot und Kaffee“ in Straubing und genieße dort meine Kaffeespezialitäten bei einem Plausch mit Freunden. Das musste ich die letzten zwei Monate leider schmerzlich vermissen.

Nach der Öffnung der Freiflächen am vergangenen Montag führte mich mein Weg natürlich sofort dort hin.